Frequenzbandtraining Neurofeedback

Frequenzbandtraining in Northeim Akademie Neurofeedback


 

Was versteht man unter Frequenzbandtraining ?

Frequenzbandtraining ist als Urform des Neurofeedbacks zu bezeichnen. Bereits 1966 hatte der Forscher Joe Kamiya die Idee in einem Schlaflabor bestimmte Arten von EEG Wellen zu messen und deren Veränderung für den Klienten akustisch zurückzumelden. Im Verlauf entstand darin eine etablierte Trainingsform. Beim Frequenzbandtraining wird das gemessene EEG Rohsignal in verschiedene Frequenzen aufgeteilt. Diese gemessenen Frequenzen deuten auf einen bestimmten mentalen Zustand eines Probanden hin.

Welche EEG Wellen gibt es und was bedeuten sie ?

Durch eine bestimmte Rechenart (FFT Transformation) lässt sich ein EEG Signal in bestimmte Abschnitte einteilen.

 Delta Wellen  0.1 - 4 Hz Tiefschlaf
Theta Wellen  4 - 8    Hz  Schläfrigkeit, Tiefenentspannung
 Alpha Wellen  8 - 12 Hz  Entspannte Wachheit, bei vielen Menschen der Grundrhythmus
 SMR Wellen  12- 15 Hz Entspannte Aufmerksamkeit 
 Beta Wellen  15 - 20Hz  Aufmerksamkeit, zielgerichteter Fokus
 Hi Beta Wellen  20 -30 Hz  Erhöhte Aufmerksamkeit, Anspannung, auch bei Angst und Panik vordergründig
Gamma Wellen  30- 40 Hz  weitgehend noch unerforscht, oftmals bei Schlüsselerlebnissen Aktiv
     

Anhand der verschiedenen EEG Wellen entwickelten sich unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten.

Bei Kindern mit Aufmerksamkeit setzte sich das sogenannte " THETA/BETA" Training durch, also das erhöhen von BETA Wellen und das Absenken von THETA Wellen. Es gibt eine gute Studienlage, die die Wirksamkeit dieses Trainings nachweist.

SMR Training kommt eher bei Kinder zum Einsatz, die unruhiger sind, es soll ein entspannter, konzentrierte Wachzustand hervorgerufen werden. Diese Trainingsart kommt unter anderem auch bei Schlafstörungen zum Einsatz.

Das Training von ALPHA Wellen findet unter anderen zu Entspannungszwecken aber auch bei Migräne und Kopfschmerzen statt. Aber auch im Bereich der Leistungsoptimierung "Peak Performance" kann Alpha Training hilfreich sein.

Zur Tiefenentspannung wird das sogenannte ALPHA/THETA Training eingesetzt. Diese Form des Frequenzbandtrainings wird mit geschlossenen Augen und akustischem Feedback ausgeführt. Besonders bei posttraumatischen Belastungsstörungen kommt diese Methode zum Einsatz.

 

 

Wobei kann Frequenzbandtraining hilfreich sein ?

Aufmerksamkeitsstörungen

ADS ADHS

Schlafstörungen

Migräne

Depressionen

Belastungsstörungen

Peak Performance (Leistungsoptimierung)

Tic Tourette