Informationen zur Testung der neuromotorischen Reife nach der INPP Methode

INPP Testverfahren neuromotorische Unreife

Um den kompletten neuromotorischen Entwicklungsstatus Ihres Kindes zu beurteilen, ist eine Testung von 3 - 4 Stunden notwendig, während des Tests gibt es mehrere kleine Pausen.

Folgende Bereiche werden während der Testung geprüft:

  • Grobmotorische Koordination und Gleichgewicht
  • Kleinhirnfunktionen
  • Dysdiadochokinese
  • Aberrante Reflexe
  • Okulomotorische Funktionen
  • Visuelle Wahrnehmungsfunktionen

Die Testung wird komplett auf Video aufgezeichnet, dadurch verbessert sich die Qualität der Auswertung erheblich. Neben Zeitlupe und Standbildern lassen sich auch " Vorher - Nachher Ergebnisse" durch zusammenschneiden der Filme gut darstellen.

Nach der Testauswertung findet ein zweistündiges Auswertungsgespräch statt, bei dem die Eltern den Testbogen für die Unterlagen mit nach Hause bekommen.