Verhaltensstörungen bei Kindern und die Behandlung in der Ergotherapie

Verhaltensstörungen, Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern in Northeim

 

Was versteht man unter Verhaltensstörungen ?

Unter dem Begriff Verhaltensstörung bezeichnet man ein abweichendes Sozialverhalten. Oft wird auch der Begriff "Störung des Sozialverhaltens" oder "Problemverhalten" verwendet. Früher wurden verhaltensauffällige Kinder als "schwer erziehbar" bezeichnet. Oftmals ist es schwierig die Grenzen zwischen normalen und Problemverhalten zu definieren. Treten diese Probleme über einen längeren Zeitraum auf, so spricht man von einer Verhaltensstörung. In der Psychologie müssen mehrere Kriterien erfüllt sein, um von einer Verhaltensstörung sprechen zu können :

 

Verhalten, das der jeweiligen Situation im Ausmaß nicht  angepasst ist

Verhalten, das die Entfaltung und Entwicklung des Kindes negativ beeinflusst

Verhalten, das sich auf andere Personen belastend auswirkt

Wie äußern sich Verhaltensstörungen ?

Kinder mit Verhaltensstörungen fallen oft schnell auf, in der Schule oder in Gruppen sind sie aufgrund bestimmter Verhaltensmuster schnell erkennbar.

Folgendes Verhalten kann unter anderen auf eine Verhaltensstörung hindeuten :

 

Aggressivität

Oppositionelles Verhalten

Hält sich nicht an Regeln

Trotzverhalten

Aufmerksamkeitsdefizite

Diebstahl, mutwillige Beschädigung

Ängste und Zwänge

Einnässen und Einkoten über das Kleinkindalter hinaus

extreme Schüchternheit

Lügen

 

Welche Ursachen haben gibt es ?

Die Ursachen von Verhaltensstörungen können verschiedene Auslöser haben.

 

Schädigung des Gehirns

Erziehung

Psychische Erkrankungen

Gewalt

Missbrauch

emotionale Probleme

Frust

Trauer

Traumatische Erlebnisse

Ergotherapie bei Verhaltensstörungen

Ziel der Ergotherapie ist die Verbesserung des situationsgerechten Verhaltens. Dabei können folgende Therapiemethoden zum Einsatz kommen

 

Neurofeedback

Basis und Verhaltenstraining

Sozialkompetenztraining

Gruppentherapie

Trainingsprogramm bei oppositionellen Verhalten

Elternberatung

Wahrnehmungstraining

Hilfreiche Links

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie